Microsoft Word 2010Microsoft Office Word 2003 (Microsoft Word 2010)
Wenn Sie ein Small Business-Kunde sind, finden Sie zusätzliche Fehlerbehebungs- und Lernressourcen auf der Website Support for Small Business.

Zusammenfassung

Dieser Schritt-für-Schritt-Artikel beschreibt, wie Sie Inhaltsverzeichnis-Einträge (TOC) erstellen, die keine Seitennummer enthalten, ohne die Nummerierung für den Rest Ihres Inhaltsverzeichnisses zu beeinflussen.

Dieser Artikel geht davon aus, dass Sie verstehen, wie man ein Inhaltsverzeichnis in Microsoft Word erstellt. Weitere Informationen zum word inhaltsverzeichnis ohne seitenzahl finden Sie auf einer der folgenden Microsoft-Websites, die Sie sicher umfassend informieren werden:

Erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis in Word 2010 und Word 2007.
Erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis in Word 2003 und Word 2002.
Weitere Informationen zum Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
285059 Wie man ein Inhaltsverzeichnis erstellt, indem man Text in Word markiert.
212346 So erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis und einen Index mit Feldcodes in Word

Inhaltsverzeichnis in Word erstellen
Dieses Beispiel zeigt ein Inhaltsverzeichnis von Einträgen, die keine Seitenzahlen enthalten. Mit der folgenden Methode können Sie verhindern, dass Inhaltsverzeichnis-Einträge mit der gleichen Seitenzahl erscheinen.

Baseball…………………………………………………….. 1
Ursprünge und Frühgeschichte
Entwicklung von Baseball-Ligen
Professionelle Baseball-Regierung
Aktuelle Haupt- und Nebenligen……………………………..2
American League………………………………………………..2
National League………………………………………………3

Hinweis

In Word halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie dann auf einen Eintrag für ein Inhaltsverzeichnis, um zu dieser Seite im Dokument zu gelangen. Dies funktioniert für nummerierte und unnummerierte TOC-Einträge.
So erstellen Sie einen TOC-Eintrag ohne Seitennummer

Word-2010 und Word-2007

Erstellen Sie in Ihrem Dokument ein Inhaltsverzeichnis. Weitere Informationen zum Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses finden Sie in der folgenden Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
285059 Wie man ein Inhaltsverzeichnis erstellt, indem man Text in Word markiert.
Setzen Sie den Cursor an den Anfang des Textes, der ohne Seitennummer im Inhaltsverzeichnis erscheinen soll, und markieren Sie dann den Text.
Klicken Sie in der Gruppe Home auf Kopieren.

Setzen Sie den Cursor an das Ende des Textes, den Sie in Schritt 2 und 3 markiert und kopiert haben.
Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Schnellbauteile und dann auf Feld.

Wählen Sie im Dialogfeld Feld im Feld Feldnamen die Option TC aus.

  • Positionieren Sie den Cursor im Eingabefeld Text unter Feldeigenschaften.
  • Um Ihren kopierten Text in das Texteingabefeld einzufügen, drücken Sie SHIFT+INSERT oder STRG+V.
  • Gehen Sie unter Feldoptionen wie folgt vor:
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Gliederungsebene.
  • Geben Sie im Textfeld Outline Level die gewünschte Einrückungsebene für den Text im Inhaltsverzeichnis ein. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Text als Text der zweiten Stufe angezeigt wird, geben Sie 2 ein.

Hinweis

Wenn Sie das Textfeld Gliederungsebene leer lassen, erscheint der Text linksbündig in Ihrem Inhaltsverzeichnis.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenzahl unterdrücken.
Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Feld zu schließen.
Wählen Sie Ihr bestehendes Inhaltsverzeichnis aus.
Klicken Sie auf der Registerkarte Referenzen auf Inhaltsverzeichnis und dann auf Inhaltsverzeichnis einfügen.